Kategorie-Archiv: Softwaretraining

Wer noch Bilder mailt, ist selber schuld

Ich war heute bei Publischer insiders zu Gast und habe zum Thema Lightroom – Indesign Workflow gesprochen.

Lightroom ist nicht nur ein Werkzeug für Fotografen — Adobes Bildverwaltungsprogramm hält auch immer häufiger Einzug in Agenturen. Zu recht, denn die Software kann auch beim Zusammenspiel mit InDesign den Produktionsalltag massiv vereinfachen. Martin Dörsch stellt in Publisher Insiders 16 die Veröffentlichungsdienste von Lightroom vor. Diese führen bei Änderungen an Bildern einen automatischen Export durch, sodass Bilder in einer InDesign-Satzdatei quasi automatisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Das funktioniert nicht nur lokal auf dem gleichen Rechner, sondern auch im Team im gleichen Haus über Netzwerkfestplatten — oder per Dropbox oder einer anderen virtuellen Festplatte auch mit Pantern ausser Haus. Man spart sich so den Aufwand, neue Bildversionen per Mail verschicken zu müssen und kann einiges an Zeit beim Dateimanagement sparen.
Martin Dörsch (http://www.martindoersch.at/) gibt ganz nebenbei in unserem Podcast auch kleine Tipps und Tricks zu InDesign und Lightroom. Und er erklärt uns, wann er Lightroom nutzt und wann er zu Adobe Bridge greift. Martin Dörsch ist Fotograf, Buchautor, Trainer für video2brain.com, und er wird an den swiss publishing days am 10. und 11. September in Winterthur anzutreffen sein (http://www.swiss-publishing-days.ch).

x-rite Webinar: Tipps und Tricks zum Thema Farbe

Tipps und Tricks zum Thema Farbe mit Martin Dörsch from X-Rite Europe on Vimeo.

Mein x-rite Webinar zum Thema Farbe ist nun auf vimeo zum Anschauen. Thematisch habe ich 10 Tipps und Tricks zu Farbe, Kalibrierung und Profilierung, Lightroom, Photoshop und Drucken gegeben.

Übrigens gibts im Webinar einen Gutscheincode für 10% Nachlass bei Calumet auf x-rite Produkte. Den Code und den Link gibts im Video.

Andere x-rite Webinare von mir gibts hier im Blog.

Feedback LV Fotografie

Ich habe gerade das Feedback meiner Studenten an der FH St. Pölten bekommen. Lehrveranstaltung “Fotografieren”. Hier habe ich die Grundlagen der Fotografie unterrichtet mit dem Hintergedanken, dass dieses Fach ein Fundament für alle zukünftigen verwandten Lehrveranstaltungen sein soll.

Zum Feedback: ich muss sagen, dass ich mir die durchwegs positiven Rückmeldungen gefallen!  Weiters möchte ich mich an dieser Stelle für die Mitarbeit bedanken. Die Anregungen werde ich in zukünftige LVs einfließen lassen.

Hier ein Auszug daraus. Immerhin haben von 118 Studierenden 82 die Lehrveranstaltung extra kommentiert:

  • beste Lehrveranstaltung dieses Semester hätte nicht besser unterrichtet werden können
  • Ich kann nur eins sagen: extrem cooles Fach & extrem guter Lehrbeauftragter! Hat mir von allen Lehrveranstaltungen am besten gefallen! :)
  • kompetenter Vortragender und interessante Aufgabenstellungen, kann mich aber leider null für Fotografie interessieren!
  • Der einzige Fehler bei der LV: Viel zu wenig Stunden, viel zu wenig zu tun. Ich hab hier so viel gelernt wie in keinem anderen Fach, und das obwohl Fotographie gar nicht so mein Hauptinteressensgebiet ist. Da Martin ist einfach der coolste ;-)
  • Alles super
  • Kompetenter Lektor, gute Übungen.
  • alles super
  • Super Übung!! Leider zu wenig Stunden für so ein großes Thema!
  • Grossartige Übung, sehr praxisbezogen, spannende Aufgaben
  • Sehr coole und abwechslungsreiche Übung! Weiter so!
  • Gute Übung. Gut erklärt!
  • Sehr cooler Unterricht! Herr Dörsch vermittelt auf eine lustige Art und Weise die Grundlagen der Fotografie.
  • eines meiner Lieblingsfächer dieses Semester! Fotografie ist keinesfalls ein Thema, das leicht zu vermitteln ist! Herr Dörsch schafft es aber auf locker, leichte Art einem die wichtigsten Informationen zu vermitteln. Hat mir wirklich supér gefallen – weiter so!

Apple stellt Aperture ein

Oha… Apple stellt scheinbar Aperture ein. Im Forum von dpreview kann man dazu folgendes lesen:

A company representative told DPReview “with the introduction of the new Photos app and iCloud Photo Library, enabling you to safely store all of your photos in iCloud and access them from anywhere, there will be no new development of Aperture. When Photos for OS X ships next year, users will be able to migrate their existing Aperture libraries to Photos for OS X.

Aperture on OS X Yosemite will support RAW v6, meaning new RAW support added to OS X will be available to Aperture users on Yosemite.”

Hier gehts zum Beitrag.

Ob es wirklich stimmt, wird man noch sehen.

Ich persönlich arbeite ja mit Lightroom und bin rundum – bis auf ein paar Kleinigkeiten – zufrieden. Für die Leute die mit Aperture gearbeitet haben, ist dies natürlich eine sehr bittere Entscheidung.

Für die die jetzt umsteigen kann ich mein Lightroom-Training bei video2brain empfehlen oder natürlich auch Einzeltrainings mit mireinfach melden!

Martin Dörsch

29. Juni 2014

Morgen um 16:30 ist mein Webinar für x-rite. Ihr könnt live dabei sein und Fragen stellen oder auch die Aufzeichnung im Nachhinein anschauen. Diese werde ich wieder hier im Blog posten.

Es gibt übrigens auch einen 10% Gutschein auf x-rite Produkte bei Calumet.

Ich bin jetzt noch ein wenig am Vorbereiten – natürlich mit Mindmap.webinar mindmap