Kategorie-Archiv: Adobe

Workflow: Photoshop-Mirage-Plugin für den Ausdruck eines Einzelbildes

In diesem Tutorial zeige ich wie man ein Schwarzweiß-Bild erstellt und danach am Drucker ausgibt.

Dabei starte ich anfangs in Photoshop und zeige welche Schritte für die Retusche gemacht worden sind und wie man mit Hilfe von Silver Efex Pro 2 eine Schwarzweiß-Umwandlung macht.

Im Anschluss verwende ich den Standard-Druck-Dialog von Photoshop. Dabei wird schnell deutlich, dass es hier einige Bereiche und Optionen gibt, die man richtig einstellen muss. Unter anderen ist die richtige Auswahl des Papierprofils sehr wichtig und gleichzeitig auch etwas aufwändig. Die Profile müssen nämlich manuell und etwas kompliziert installiert werden.

Ich selbst drucke aus Photoshop eigentlich nie auf Großformat. Dies ist mir im Bezug auf falsche Druckresultate im Bezug auf Platzierung und Farbe einfach zu gefährlich. Denn wenn eine Option nicht richtig eingestellt ist, können gleich einiges an Papier und Tinte vernichtet werden.

Mit Mirage kann man aber sehr einfach aus Photoshop drucken. Wie das funktioniert und welche Einstellungen man vornehmen muss und welche man vornehmen kann, wird in diesem Tutorial erklärt.

Also professionell in Photoshop arbeiten und einfach professionell in Mirage ausdrucken!

Lr Instagram

Wenn man auf Instagram Bilder hochladen will ist der Weg meist über das eigene Smartphone. Gerade wenn man aber mit professionellen Equipment Fotos aufnimmt, ist es eher unpraktisch die Bilder aufs Smartphone zu bringen um von dort auf Instagram hochzuladen. Ich zeige dieses Mal, wie man aus Lightroom heraus auf Instagram veröffentlichen kann.

Das Plugin für Lightroom bekommt man auf www.lrinstagram.com.

Mein Profil auf instagram.

Photoshop für Designer: Grundlagen von Schrift @video2brain

Photoshop_Designer_gross

Photoshop für Designer: Grundlagen von Schrift – Texte bearbeiten und kreativ gestalten

In diesem Workshop aus der Reihe Photoshop für Designer sehen Sie welche Möglichkeiten Photoshop, vor allem für die kreative Bearbeitung von Schrift bietet. Erfahren Sie, wann Sie Text in Photoshop statt in InDesign oder Illustrator setzen und mit welchen Techniken Sie Schrift bearbeiten, damit Ihr Text einfach gut aussieht. Nutzen Sie Textebenen, Zeichen- und Absatzformate, Farben, Text-Transformation, sowie spezielle kreative Techniken, um Ihren Text attraktiv zu gestalten.

Zum Training: Photoshop für Designer: Grundlagen von Schrift
Texte bearbeiten und kreativ gestalten

cmd+0

cmd+0

Du willst das ganze Bild in Photoshop sehen?
Einfach auf cmd+0(null) oder strg+0 (null) drücken.
Super daran ist, dass dieser Shortcut auch dann funktioniert, wenn du etwas Übergroßes frei transformierst. Dann zeigt dir Photoshop nämlich den Transformationsrahmen gesamt an.